+
Ein Wildschwein, aufgenommen im Wildpark in Ludwigshafen. Foto: Fredrik von Erichsen/Illustration

"Wie von Sinnen"

Wildschwein rast durch geschlossene Haustür

Kirchzarten - Ein wild gewordenes Wildschwein ist durch die Schwarzwald-Gemeinde Kirchzarten gewetzt und durch eine geschlossene Haustür in eine Wohnung gesprungen.

Nach Angaben der Polizei rannte das Tier am Samstag "wie von Sinnen" durch den Ort und durchbrach dann die doppelverglaste Tür. Dabei verletzte es sich, verließ das Haus aber wieder und lief orientierungslos davon. Jäger und Polizisten fahndeten nach dem Wildschwein - allerdings ohne Erfolg, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

Möglicherweise habe es im Vorbeirennen im Spiegelbild der Glastür einen Konkurrenten gesehen, spekulierten die Beamten. Jedenfalls versetzte das Wildschwein vielen Anwohner einen gehörigen Schrecken.

dpa

Mitteilung der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Riga - In der illegalen Fabrik wurden bis zu 4000 Zigaretten pro Minute hergestellt. Die fertigen Tabakprodukte sollten hauptsächlich in Skandinavien verkauft werden. …
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen

Kommentare