+
Nach ihrer Rückkehr von den Seychellen und dem erfolgreich absolvierten Staatsbesuch der Obamas im Buckingham Palace geht es für Prinz William und seine Catherine nun in die Fremde.

William und Kate: Royale Amerika-Reise

London - Ihre Flitterwochen sind vorbei, jetzt folgen die offiziellen Pflichten. William und Kate beginnen am Montag ihre erste Auslandsreise im Dienste des Könighauses. Das Ziel: Nordamerika.

Nachdem sie erst vor zwei Wochen aus den Flitterwochen zurückgekommen sind und letzte Woche beim Staatsbesuch des Amerikanischen Präsidenten ihren ersten gemeinsamen offiziellen Auftritt hatten geht es für Wiliam und seine Kate nun in die Fremde.
Ihre erste offizielle Auslandsreise führt Prinz William und seine Ehefrau Catherine viele tausend Kilometer von Nordkanada bis Südkalifornien. Der Palast veröffentlichte erste Einzelheiten zu der Reise, die am heutigen Montag beginnen sollte.

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

Danach stehen bis zum 8. Juli mehrere Stationen in Kanada auf dem Programm. Das Paar besucht die Hauptstadt Ottawa, Montreal und Quebec, außerdem die Prinz-Edward-Insel, Yellowknife und Calgary. Danach geht es für zwei Tage weiter nach Los Angeles und Umgebung. Das Paar, nun Herzog und Herzogin von Cambridge, hatte am 29. April in London geheiratet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Es wirkt wie ein "Dummer-Jungen-Streich", ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. Für die Besatzung …
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare