1 von 9
Wintereinbruch: Mit winterlichen Straßenverhältnissen hatten die Autofahrer auf der A2 bei Gelsenkirchen zu tun.
2 von 9
Im Straßengraben landete der Fahrer dieses Kleintransporters wegen Straßenglätte bei Paderborn.
3 von 9
Wegen Glatteis landete ein Autofahrer in Dortmund mit seinem Wagen auf den Bahnschienen.
4 von 9
Die reizvollen Seiten  der großen Kälte: Schlittschuhläufer in München auf dem Kleinhesseloher See.
5 von 9
Winters-Genuss: Spaziergänger in Baden-Württemberg auf dem verschneiten "Schauinsland".
6 von 9
Verschneite Landschft im Harz.
7 von 9
Wintervergnügen im Harz.
8 von 9
Wintereinbruch: Hart am Wind auf Norderney.

Winter hat Deuschland im Griff

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Erst ein lauter Knall, dann sackt ein Berliner Einfamilienhaus in sich zusammen. Es gibt mehrere Verletzte. Zurück bleibt ein Trümmerhaufen. Ermittler suchen jetzt nach …
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.
Gestensteuerung in der iOS-App
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Gut sieben Jahre nach dem Loveparade-Unglück kämpfen Überlebende weiterhin mit den Folgen der traumatischen Erlebnisse. Auch schwere Fälle sind darunter.
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu
Nach dem Erdbeben im Iran hadern viele Betroffene mit der offiziellen Unterstützung. Daher gab es in Teheran auch eine Krisensitzung. Es soll rasch geholfen werden. Das …
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Kommentare