Supermarkt-Skandal

Wirbel um "Sieg Heil"-Aufdruck auf Kassenzettel

Stockholm - Nach ihrem Einkauf in einem Supermarkt in Stockholm hat eine Frau eine verstörende Entdeckung gemacht: Auf ihren Kassenzettel war der Hitlergruß gedruckt - und eine Drohung.

Die Worte „Sieg Heil“ waren zu lesen, davor stand auf Schwedisch: „Komm nicht zurück.“ Die schwedische Zeitung Aftonbladet veröffentlichte ein Foto von dem empörenswerten Bon.

Die Kundin wandte sich an einen Mitarbeiter. „Wir wussten erst gar nicht, was passiert war“, sagte die Sprecherin der schwedischen Supermarktkette Coop der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch über den Vorfall von Dienstag.

Ein Blick in das Computersystem verriet, dass ein Angestellter den Aufdruck verändert hatte. „Es haben nur zwei solche Bons den Laden verlassen“, sagte die Coop-Sprecherin. Welche Konsequenzen die Tat für den geständigen Mitarbeiter haben wird, konnte sie nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare