+
Besuch im Freibad sind möglich. Allerdings kann es zu Gewittern und Schauner kommen.

Hochsommerliche Temperaturen

Wechselhaftes Wetter zum August-Start

Offenbach - Die kommenden Tage werden wechselhaft. Die Temperaturen sind zwar hoch, aber es kommt auch zu Schauern und Gewittern.

Zwar bleiben die Temperaturen hochsommerlich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag in Offenbach mitteilte. Gleichzeitig muss aber mit Schauern und Gewittern gerechnet werden.

Am Mittwoch ist es vielfach heiter, teils auch wolkig. Im Norden kann es noch etwas regnen. Zum Abend sind im Westen und Nordwesten erste Schauer und Gewitter möglich. Mit Höchsttemperaturen zwischen 25 und 32 Grad wird es wieder hochsommerlich warm.

In der Nacht zum Donnerstag kommt es im Westen und Norden zu Schauern und Gewittern. In den anderen Gebieten ist der Himmel noch größtenteils wolkenarm. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 18 und 13 Grad.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Im Tagesverlauf scheint in der Osthälfte zunächst noch die Sonne. In der Westhälfte ist es stärker bewölkt und es kommt dort zu Schauern und Gewittern, die später auch auf die Osthälfte übergreifen können. Auch Unwetter sind möglich. Die Höchsttemperatur liegt im Norden und Westen meist zwischen 22 und 28 Grad, im Osten und Südosten werden teilweise bis zu 30 Grad erreicht.

Am Freitag ist es im Norden und in der Mitte überwiegend heiter bis wolkig. Nur in Küstennähe und im Mittelgebirgsraum sind einzelne Schauer zu erwarten. Für den Süden und Südosten sind die Aussichten trüber: Hier muss mit teils kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden. Die Tagestemperaturen steigen meist auf 23 bis 28 Grad.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle
Die Falle schnappte zu: Die New Yorker Polizei konnte nun einen 59 Jahre alten Mann festnehmen. Der Nachhilfelehrer aus Long Island steht im Verdacht, pädophil zu sein.
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle

Kommentare