Und worüber die Deutschen lachen

Das ist der lustigste Witz der Welt

  • schließen

Manchester - Es gibt tausende Witze auf der Welt. Gute als auch schlechte. Ein britischer Psychologe hat sich auf die Suche nach dem Lustigsten gemacht - und ihn gefunden.

Jeder Mensch lacht gerne und Witze sind dafür die optimale Gelegenheit. Der britische Psychologe Richard Wiseman hat deshalb "LaughLab" ins Leben gerufen, um den witzigsten Witz der Welt zu finden. Das Projekt führte Wiseman gemeinsam mit "The British Science Association" durch. Die Medien zeigten großes Interesse an dem Projekt und verhalfen dem "LaughLab" zu mehr Popularität. Das hatte zur Folge, dass mehr als 40.000 Witze aus der ganzen Welt eingesendet wurden.

Der britische Psychologe Richard Wiseman

Wertungen erhielten die Witze von den Lesern. Desto mehr Leser für einen Witz stimmten, desto witziger war er. Jetzt hat Wiseman das Projekt beendet und den wohl lustigsten Witz der Welt veröffentlicht. Eingesendet wurde er von einem 31 Jahre alten Psychiater aus Manchester.

Und das ist der witzigste Witz der Welt:

Zwei Jäger sind draußen in den Wäldern, als einer von ihnen plötzlich kollabiert. Er scheint nicht mehr zu atmen und seine Augen sind glasig. Der andere Mann kramt sein Handy aus der Tasche und wählt den Notruf. Er ringt nach Luft: "Mein Freund ist tot! Was soll ich tun?" Der Mann am anderen Ende der Leitung antwortet: "Beruhigen Sie sich. Als erstes müssen Sie sichergehen, dass er tot ist." In der Leitung wird es still - dann ertönt plötzlich ein Schuss. Der Jäger nimmt das Telefon wieder zur Hand und fragt: "Okay, und jetzt?"

Laut Wiseman finden die Deutschen diesen Witz am lustigsten:

Ein General bemerkt, dass sich einer seiner Soldaten komisch verhält. Der Soldat hebt jedes Blatt Papier, das er findet, stirnrunzelnd auf und sagt: "Das ist es nicht." Dann wirft er es wieder auf den Boden. Das geht eine ganze Weile lang so, bis der General den Soldaten psychologisch testen lässt. Der Psychologe kommt zu dem Ergebnis, dass der Soldat geistig verwirrt ist und spricht ihn vom Armeedienst frei. Der Soldat nimmt das Dokument entgegen und sagt grinsend: "Das ist es."

mt

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufenthaltstitel für "versklavte Frauen" gefordert
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat einen Fünf-Punkte-Plan gegen Gewalt an Frauen vorgestellt. Der Fokus richtet sich dabei auf Prävention in Afrika, aber auch auf …
Aufenthaltstitel für "versklavte Frauen" gefordert
Justizopfer erhält Schmerzensgeld von Gutachterin
Saarbrücken (dpa) - Der 74-jährige Norbert Kuß, der wegen eines mangelhaften Gutachtens einer Psychologin zwei Jahre zu Unrecht im Gefängnis gesessen hat, hat nun den …
Justizopfer erhält Schmerzensgeld von Gutachterin
Kölner Koch seit Monaten auf Mallorca verschwunden - Hellseherin hat einen Verdacht
Ein rätselhafter Fall für die Behörden und eine Tragödie für die Familie: Ein 28-jähriger Kölner wird seit drei Monaten auf Mallorca vermisst. Seinen Arbeitskollegen …
Kölner Koch seit Monaten auf Mallorca verschwunden - Hellseherin hat einen Verdacht
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“

Kommentare