Unfall nach dem Finale

WM-Fan steckt versehentlich eigenes Haus in Brand

Espelkamp - Die Freude an Deutschlands Weltmeistertitel nahm für diesen Fan ein jähes Ende: Vor lauter Freude hat ein Mann aus Nordrhein-Westfalen nicht aufgepasst - und sein eigenes Haus angezündet.

Aus Freude über den WM-Sieg der deutschen Fußballer hat ein Mann im nordrhein-westfälischen Espelkamp eine Silvesterrakete abgefeuert - und damit sein eigenes Haus in Brand gesetzt. Die am frühen Montagmorgen gezündete Rakete nahm eine verhängnisvolle Flugbahn und verursachte einen Dachstuhlbrand, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. An dem Einfamilienhaus entstand jedoch beträchtlicher Schaden - es gilt als unbewohnbar.

Der 59-Jährige hatte nach dem Abfeuern der Rakete sein Grundstück verlassen und nichtsahnend auswärts den 1:0-Finalsieg der deutschen Elf gegen Argentinien weitergefeiert. Den Brand entdeckte etwa 40 Minuten später der Sohn des Hausbesitzers: Als der 19-Jährige nach Hause kam, qualmte es bereits aus dem Dach.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert
Leipzig (dpa) - Tattoos werden einer Studie der Uni Leipzig zufolge immer beliebter. Jeder fünfte Deutsche ist demnach tätowiert.
Studie: Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert
Frau auf offener Straße attackiert und lebensgefährlich verletzt
Ohne erkennbaren Grund wurde eine 45-jährige Frau in Düsseldorf auf offener Straße attackiert. Sie schwebt in Lebensgefahr.
Frau auf offener Straße attackiert und lebensgefährlich verletzt
Tattoos: Jeder fünfte Deutsche hat eins
Vor einigen Jahren waren Tattoos noch vergleichsweise rar gesät. Mittlerweile haben sie aber deutlich an Beliebtheit gewonnen, wie eine Studie der Uni Leipzig zeigt.
Tattoos: Jeder fünfte Deutsche hat eins
Tragödie in Tübingen: Junger Mann stürzt von Schornstein in den Tod 
Ein junger Kletterer ist im baden-württembergischen Tübingen vom Schornstein eines Kraftwerks in den Tod gestürzt.
Tragödie in Tübingen: Junger Mann stürzt von Schornstein in den Tod 

Kommentare