+
Pressekonferenz der Polizei in Potsdam: Seit einer Woche wird mit einem Großeinsatz in Potsdam vergeblich nach dem sechsjährigen Elias gesucht. Foto: Ralf Hirschberger

Ermittler bei Suche nach Inga und Elias in engem Kontakt

Stendal/Potsdam (dpa) - Auf der Suche nach der vermissten Inga (5) aus Stendal und dem vermissten Elias (6) aus Potsdam stehen die Ermittler in engem Kontakt. Beide Teams tauschten sich regelmäßig aus, sagte Polizeisprecher Marc Becher in Magdeburg. Details wurden zunächst nicht genannt.

Die Potsdamer Polizei hatte am Dienstag erklärt, eine mögliche Verbindung zwischen den Vermisstenfällen werde geprüft. Zu beiden Kindern gibt es noch keine heiße Spur. Der sechsjährige Elias war vor einer Woche zuletzt auf einem Spielplatz in Potsdam gesehen worden. Die fünfjährige Inga verschwand Anfang Mai in einem Waldstück bei Stendal in Sachsen-Anhalt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ihre Haare hatten seit Jahren keinen Friseur mehr gesehen: Bis zu an die Hüften reichte die kaputte Mähne der zukünftigen Braut Holly. Make Up war ein Fremdwort für sie. …
Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine im Iran haben Suchtrupps am Dienstag das Flugzeugwrack im Sagros-Gebirge gefunden.
Wohl alle Insassen tot: Iranische Rettungskräfte sichten Flugzeugwrack
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in …
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars

Kommentare