Wölfe kehren zurück: Immer mehr Rudel

Berlin - In Deutschlands Wälder kehren die Wölfe zurück - es werden immer mehr: Mittlerweile leben wieder mehr als 100 Wölfe im Bundesgebiet.

Das teilte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Mittwoch mit. Derzeit gebe es 15 Wolfsrudel, 14 davon in östlichen Bundesländern. Erst vor wenigen Tagen wurden auch in Schleswig-Holstein die Spuren eines einzelnen Wolfes nachgewiesen - fast 200 Jahre, nachdem dort der letzte Wolf erlegt wurde. Und in Niedersachsen tappten just Wolfswelpen in freier Natur in eine Fotofalle.

Der Wolf war in Deutschland seit Mitte des 19. Jahrhunderts ausgerottet. Seit 2000 wird die streng geschützte Tierart wieder heimisch. Der Nabu sprach von einem “Erfolg im Artenschutz“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare