+
Bei dem Brand in diesem Haus in Linkenbach (Rheinland-Pfalz) kamen zwei Menschen zu Tode.

Angaben der Polizei

Wohnhaus brennt nach Explosion: zwei Tote

Linkenbach - Eine 23-jährige Frau und ihr 29 Jahre alter Freund sterben in einem brennenden Haus. Ihre Mutter und ihr Vater können sich retten und müssen das Drama mitansehen.

Ein junges Paar ist beim Brand des Elternhauses der Frau im Westerwald ums Leben gekommen. Die Eltern der 23-Jährigen und zwei Freunde des Paares wurden schwer verletzt. Als die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen am Haus der Familie in Linkenbach (Rheinland-Pfalz) eintraf, schlugen bereits Flammen aus allen Fenstern und Türen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Die Eltern und die Freunde konnten sich laut Polizei rechtzeitig ins Freie retten. Mutter und Vater erlitten Rauchvergiftungen, die Freunde schwere Verbrennungen. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Warum es der Tochter und ihrem 29 Jahre alten Freund nicht gelang, das Haus zu verlassen, ist noch nicht klar.

In einer ersten Meldung hatte die Polizei von einer durch das Feuer ausgelösten Explosion berichtet. Das konnten jedoch weder die Beamten, noch die Feuerwehr bis zum Nachmittag bestätigen. Allerdings sei eine Gasexplosion auszuschließen, weil das Einfamilienhaus keine entsprechende Heizung habe, sagte der Feuerwehrsprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare