+
Bei dem Brand in diesem Haus in Linkenbach (Rheinland-Pfalz) kamen zwei Menschen zu Tode.

Angaben der Polizei

Wohnhaus brennt nach Explosion: zwei Tote

Linkenbach - Eine 23-jährige Frau und ihr 29 Jahre alter Freund sterben in einem brennenden Haus. Ihre Mutter und ihr Vater können sich retten und müssen das Drama mitansehen.

Ein junges Paar ist beim Brand des Elternhauses der Frau im Westerwald ums Leben gekommen. Die Eltern der 23-Jährigen und zwei Freunde des Paares wurden schwer verletzt. Als die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen am Haus der Familie in Linkenbach (Rheinland-Pfalz) eintraf, schlugen bereits Flammen aus allen Fenstern und Türen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Die Eltern und die Freunde konnten sich laut Polizei rechtzeitig ins Freie retten. Mutter und Vater erlitten Rauchvergiftungen, die Freunde schwere Verbrennungen. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Warum es der Tochter und ihrem 29 Jahre alten Freund nicht gelang, das Haus zu verlassen, ist noch nicht klar.

In einer ersten Meldung hatte die Polizei von einer durch das Feuer ausgelösten Explosion berichtet. Das konnten jedoch weder die Beamten, noch die Feuerwehr bis zum Nachmittag bestätigen. Allerdings sei eine Gasexplosion auszuschließen, weil das Einfamilienhaus keine entsprechende Heizung habe, sagte der Feuerwehrsprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der …
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Hochhaus in Wuppertal wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Nach der Londoner Brandkatastrophe schauen sich die Behörden auch in Deutschland die Hochhäuser genau an. Als erste Konsequenz wird nun in Wuppertal ein Hochhaus geräumt.
Hochhaus in Wuppertal wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Regen am Siebenschläfertag - Meteorologe: Das muss nichts heißen
Am Dienstag ist Siebenschläfertag. Laut einer alten Bauernregel wird das Wetter der nächsten sieben Wochen gleich bleiben.
Regen am Siebenschläfertag - Meteorologe: Das muss nichts heißen
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Die Bronzeplastik wiegt 1,2 Tonnen, doch nun ist das Kunstwerk in Kiel spurlos verschwunden. Die Polizei hat einen Verdacht, aber noch keine Spur.  
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?

Kommentare