+
Gemeinsam mit ihrem Hund "Juna" sucht die Biologin und Wolf-Expertin Susanne Jokisch in einem Wald bei Gießen nach Spuren eines Wolfes, der sich nach Angaben von Spaziergängern verletzt in den Wald geschleppt haben soll.

Ein Wolf in Mittelhessen? - Polizei rätselt

Gießen - In Hessen wird derzeit nach einem verletzten Wolf gefahndet. Ein Fußgänger will das Tier am Montagnachmittag bei Langgöns gesehen haben.

Auch eine Polizeistreife und ein Jagdpächter berichteten, sie hätten einen Wolf gesehen. Eine Biologin vom Landesbetrieb Hessenforst suchte die Gegend am Dienstag ab, fand aber keinen Hinweis auf den Räuber.

Was tun, wenn ich einem Wolf begegne?

Was tun, wenn ich einem Wolf begegne?

Es sei möglich, dass es sich um einen Jungwolf handele, der hunderte Kilometer weit aus Sachsen zugewandert ist, vermuten Naturschützer. Mehr als 100 Wolfswelpen wurden dort in den vergangenen Jahren geboren. Im Reinhardswald bei Kassel lebt bereits seit mehreren Jahren ein einzelner Wolfsrüde, der aus Ostdeutschland zugewandert ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016. Die Durchschnittstemperatur ist seit der Industrialisierung nun schon um 1,1 Grad geklettert. Es gibt wieder einen Rekord.
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
Monterrey - Ein 15-Jähriger feuert auf seine Lehrerin und Mitschüler. Dann richtet er die Waffe gegen sich selbst. Der Täter und drei Opfer schweben in Lebensgefahr.
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule

Kommentare