+
Angler im Getreidehafen der Überseestadt von Bremen. Foto: Ingo Wagner

Im Südwesten warm, im Nordosten kühler

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag und abends ist es überwiegend sonnig. Allerdings erreichen den Nordwesten neue Wolkenfelder, die sich am weiter landeinwärts vorarbeiten. Zum Abend kann im Nordwesten etwas Regen fallen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach meldet.

In der Nacht breitet sich die dichte Bewölkung auf große Teile des Landes aus. Im Norden zieht zudem ein schwach ausgeprägtes Regengebiet von West nach Ost. Vereinzelt gibt es in der Frühe Nebelfelder. Die Tiefstwerte liegen zwischen 15 und 9 Grad.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Eine Autofahrerin hat in Rom mehrere Fußgänger angefahren und verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar. 
Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Die Hitzewelle in Deutschland sorgt für Spitzenwerte auf dem Thermometer. Am Montag wurde ein neuer Rekordwert für 2017 gemessen. 
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot
Riesen-Schock für einen australischen Fischer: Ein knapp drei Meter großer Weißer Hai sprang in sein Boot hinein. 
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot

Kommentare