+
Goldene Schmuckstücke eines zeremoniellen Gewandes aus der Spätantike sind Teil des  "Barbarenschatzes".

Illegale Grabung vor Gericht

Wollte Finder den "Barbarenschatz" unterschlagen? 

Frankenthal - Weil er den Fund eines illegal ausgegrabenen einmaligen Gold- und Silberschatzes erst nach Monaten meldete, muss sich ein Mann vor Gericht verantworten. Er selber spricht von "Forscherehrgeiz".

Der junge Mann hatte nach eigener Aussage den gut 100 Stücke umfassenden Schatz aus der Spätantike im Mai 2013 bei Rülzheim entdeckt, als er ohne Genehmigung mit einer Sonde den Boden absuchte.

Den Schatz hatte der junge Mann illegal in der Pfalz ausgegraben.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 23-Jährigen Unterschlagung vor. Vor den Richtern des Frankenthaler Landgerichts sagte der Angeklagte am Mittwoch, er habe den Wert des in der Südpfalz gemachten Fundes nicht gleich erkannt und erst klären wollen, um was es sich handele. „Ich wollte ein bisschen als Forscher dastehen, Forscherehrgeiz zeigen und den Fund so gut wie möglich dokumentieren, bevor ich ihn abgebe“, sagte der 23-Jährige. Als er beklagte, dass er kriminalisiert werde, applaudierten zahlreiche Zuschauer im Saal.

Bei der Verlesung der Anklage hatte ihm die Staatsanwältin vorgeworfen, er habe den Wert des sogenannten „Barbarenschatzes“ sehr wohl erkannt und ihn genommen, um ihn zu behalten. Ob am Mittwoch in Urteil fällt, war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesverfassungsgericht urteilt über den Rundfunkbeitrag
Perfekte Lösung oder ungerechte "Abzocke"? Am neuen Rundfunkbeitrag scheiden sich die Geister. Die Kritiker wollen nicht pauschal 17,50 Euro im Monat zahlen. Jetzt fällt …
Bundesverfassungsgericht urteilt über den Rundfunkbeitrag
Florida: Flugzeuge von Flugschule stoßen über Nationalpark zusammen - mehrere Tote
Ein Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in der Luft hat im US-Staat Florida mindestens drei Menschen das Leben gekostet.
Florida: Flugzeuge von Flugschule stoßen über Nationalpark zusammen - mehrere Tote
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.