+
Das One World Trade Center wird bald das höchste Gebäude in den USA.

One World Trade Center setzt neue Maßstäbe

New York - Das One World Trade Center wird am Montag zum höchsten Gebäude in New York. Doch damit ist noch lange nicht Schluss: Der Wolkenkratzer wächst noch weiter.

Das One World Trade Center, das an der Stelle der bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zerstörten Zwillingstürmen des World Trade Centers (WTC) entsteht, wird am Montag zum höchsten Gebäude in New York.

Neue Bilder Terroranschlag 11. September

Bilder vom 11. September 2001

Arbeiter wollten dann eine Stahlkonstruktion auf dem noch in Bau befindlichen Hochhaus errichten. Damit wird das One WTC dann etwas mehr als 381 Meter hoch sein und damit etwas höher als das Dach des Empire State Buildings sein. Fertig ist das One WTC aber noch lange nicht. Es wächst noch mindestens ein Jahr weiter in die Höhe. Es soll dann einmal 541 Meter hoch werden und wird dann das dritthöchste Gebäude der Welt und das höchste in den USA sein. Derzeit führt in den USA noch der Willis Tower in Chicago.

dpa

Was am 11. September 2011 geschehen ist

Chronologie des 11. September: Was an dem Tag geschah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schicksal von Tramperin trotz Festnahme ungewiss
Seit Tagen wurde nach einer vermissten Tramperin aus Leipzig gesucht. Die Polizei geht inzwischen von einem Verbrechen aus, ein Verdächtiger wurde gefasst. Aber wo ist …
Schicksal von Tramperin trotz Festnahme ungewiss
Junge greift nach Russland-Sieg bei WM zu Pistole und drückt ab - Eltern sehen tatenlos zu
Ein kurioser Polizeieinsatz hat sich in Kassel ereignet. Ein Junge hat aus dem Fenster geschossen, weil er sich offenbar zu sehr über den Sieg der Russen beim …
Junge greift nach Russland-Sieg bei WM zu Pistole und drückt ab - Eltern sehen tatenlos zu
Fünf Verletzte bei Explosion in Londoner U-Bahn-Station - Verdächtiger festgenommen
Aufregung im Norden von London am Dienstagabend. In einer U-Bahn-Station sind am Dienstagabend bei einer Explosion fünf Menschen verletzt worden.
Fünf Verletzte bei Explosion in Londoner U-Bahn-Station - Verdächtiger festgenommen
Vermisste Tramperin Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia Lösche vermisst. Die letzte Spur führt zu einem 40-jährigen Lastwagenfahrer, mit dem sie in ihre bayerische …
Vermisste Tramperin Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.