+
Ein Transporter mit einem Wrackteil des abgeschossenen Flugzeuges MH17.

Abgeschossenes Passagierflugzeug

Wrackteile von MH17 in Deutschland erwartet

Görlitz - Sie sind auf dem Weg in die Niederlande: Dabei machen Transporter mit Wrackteilen der über der Ukraine abgeschossenen Passagiermaschine MH17 in Deutschland Halt.

Transporter mit Wrackteilen der über der Ukraine abgeschossenen Passagiermaschine MH17 werden am Sonntagmorgen in Deutschland erwartet. Sie passieren den Grenzübergang Ludwigsdorf an der Autobahn A4 bei Görlitz in Sachsen und bleiben dann einige Stunden stehen.

Am Abend sollen sie weiterfahren, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Samstag sagte. Die Wrackteile des Flugzeugs sind auf dem Weg in die Niederlande, wo sie untersucht werden sollen. Die malaysische Maschine war am 17. Juli über der Ostukraine abgestürzt, vermutlich nach Raketenbeschuss. Dabei kamen alle 298 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote! Feuerwehr-Fest endet im Albtraum
Heftige Unwetter richten vor allem in Süddeutschland schwere Schäden an. Ein Festivalgelände wird verwüstet, ein Landkreis ruft Katastrophenalarm aus. Ein Feuerwehrfest …
Zwei Tote! Feuerwehr-Fest endet im Albtraum
5 Grad! Jetzt wird das Wetter noch mal richtig eklig
Die Sonne lässt sich in den nächsten Tagen in Deutschland wieder etwas häufiger blicken. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten.
5 Grad! Jetzt wird das Wetter noch mal richtig eklig
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Bahnstrecken bei Berlin nach Brandanschlägen gesperrt
Zwei Brände an zwei Bahnanlagen in Brandenburg haben schwere Folgen für den Zugverkehr. Die Bundespolizei schließt ein politisches Motiv nicht aus.
Bahnstrecken bei Berlin nach Brandanschlägen gesperrt

Kommentare