+
Im Kollektiv gebrüllt: Der Nachwuchs im Tigergehege übt schonmal fleißig.

Bilder vom süßen Nachwuchs

Hallo, wir sind Wuppertals neue Tiger!

Wuppertal - Nachwuchs im Tigergehege: Im Wuppertaler Zoo hat ein Sibirisches Tigerweibchen vier Junge geworfen, nun werden die kleinen Raubtiere der Öffentlichkeit vorgestellt.

Tigermutter Mymoza und ihr Nachwuchs können derzeit von Zoobesuchern per Kameraübertragung in ihrer Wurfbox beobachtet werden. In einigen Wochen sollen die vier jungen Tiger gemeinsam mit der Mutter eine eigene Kinderstube im Gehege beziehen.

Tiger-Nachwuchs im Wuppetaler Zoo

Tiger-Nachwuchs im Wuppertaler Zoo

Die Sibirischen Tiger sind in ihrem Bestand stark gefährdet. In dem einzigen Schutzreservat im sibirischen Amur-Ussuri-Gebiet leben nur noch etwa 200 von ihnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare