+
Sexy - oder so ähnlich: Der New York Taxifahrer Yasar posiert auf dem Rücksitz seines Taxis.

Nach Feuerwehr und Jungbauern

New Yorker Taxifahrer bekommen Pin-Up-Kalender

New York - Es gibt Jungbauern oder Feuerwehrmänner, die für Kalender posieren - teils in erotischen Posen. Jetzt bekommen auch die New Yorker Taxifahrer einen Pin-Up-Kalender.

Nach Feuerwehrmännern und Jungbauern bekommen jetzt auch die Fahrer der berühmten gelben New Yorker Taxis ihren eigenen Pin-Up-Kalender. Erstmals hätten sieben Taxifahrer aus der Millionenmetropole mit ihren Autos und oft oben ohne für einen Kalender für das Jahr 2014 posiert, berichtete die „New York Times“ am Samstag. Ausgedacht haben sich das Projekt der Autor Phil Kirkman und die Fotografin Shannon McLaughlin. Taxifahrer seien „unterschätzt“, sagte McLaughlin. „Wir wollten auch mal ihre Geschichten erzählen.“

Die Einnahmen von dem rund 15 Dollar (etwa 11 Euro) teuren Kalender sollen für einen guten Zweck gespendet werden. Mit dem Pin-Up-Kalender der New Yorker Feuerwehr, der als einer der bekanntesten der Welt gilt, werden jedes Jahr rund 150.000 Dollar für den guten Zweck gesammelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare