New York: Zeitung feiert Tag ohne Mord und Totschlag

New York - Ein Tag ohne Kapitalverbrechen ist in New York eine Titelseite wert. Das sah zumindest die auflagenstarke „New York Daily News“ so.

Die Zeitung titelte am Mittwoch auf der Seite 1: „Keine Schießereien, keine Messerstechereien, kein Aufschlitzen - verbrechensfreier Tag in Gotham City!“. „Gotham City“ ist ein gut 200 Jahre alter Spitzname New Yorks, der auch schon für die Batman-Geschichten herhalten musste.

Selbst ältere Polizisten könnten sich nicht an einen Tag wie diesen erinnern, schreiben die „Daily News“. Allerdings geht der Trend eindeutig dazu, dass New York immer sicherer wird. In diesem Jahr gab es zwar bislang 366 Morde, dass seien aber 23 Prozent weniger als im Jahr zuvor.

Die Spitze hatte New York 1990, als 2245 Morde registriert wurden. „Wir lebten in einer Stadt, in der sich Leute nicht aus dem Haus trauten, Babys aus Angst vor Querschlägern in Badewannen schlafen gelegt wurden und in Kindergärten geübt wurde: "Wenn es knallt, geht in Deckung"“, zitiert das Blatt Polizeihistoriker Tom Reppetto. „Aber jetzt wirken die Programme zu Kriminalitätsbekämpfung. Wir könnten in diesem Jahr die niedrigste Mordrate seit 1960 haben.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A7! Unfall legt Verkehr lahm
Hefitger Unfall am Montagvormittag: Es gibt eine Vollsperrung der A7 zwischen Kassel Nord und Hann - Heftiger Stau in Hessen
Vollsperrung der A7! Unfall legt Verkehr lahm
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Cannabis-Konsument darf nicht Polizist werden
Berlin (dpa) - Wer das Rauschgift Marihuana raucht oder andere Cannabisprodukte konsumiert, darf in Berlin nicht Polizist werden. Das entschied das Verwaltungsgericht, …
Cannabis-Konsument darf nicht Polizist werden
Urteil: Berliner Kiffer darf nicht Polizist werden
Absage an einen 40-Jährigen: Weil bei ihm bei einer Blutuntersuchung Cannabis-Konsum festgestellt wurde, wird es für einen Berliner vorerst nichts mit einer …
Urteil: Berliner Kiffer darf nicht Polizist werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.