+
YouTuber Shiey auf gefährlicher Tour durch die Fabrik.  

Tief unter die Erde geklettert

Mann begibt sich in Lebensgefahr - und macht hier Sensations-Fund

München - Tief unter einer verlassenen russischen Fabrik entdeckt YouTuber Shiey eine spektakuläre Reliquie aus dem Kalten Krieg. Was für ein verrücktes Hobby. 

Diese Tour ist nicht nur lebensgefährlich, sondern auch ziemlich illegal. YouTuber Shiey ist ein sogenannter „Urban Explorer“. Mit einer Kopfkamera und Taschenlampe bewaffnet, macht er sich auf die Suche nach „Lost Places“ und erforscht dabei die Schattenseiten des hektischen Großstadtlebens. Mit viel Phantasie und ohne Angst vor Kreaturen aus der Unterwelt, steigt der waghalsige Hobby-Forscher in die dunkelsten Ecken. Und begibt sich nicht selten in Lebensgefahr.

Ganz oben auf seiner Erkundungsliste stehen verlassene Häuser, Fabriken und Geisterstädte. Durch seine Videos will der Hobby-Filmer die Orte wieder lebendig machen und stolpert manchmal über das Unfassbare. Auf seinem neusten Video ist Shiey in Russland auf eine leerstehende Fabrik aus Sowjetzeiten gestoßen. Irgendwie fand er einen Weg auf das geschlossene Gelände und kämpfte sich allein durch die Ruinen.

Tief unter der Fabrik fand Shiey einen gruseligen Tunnel. Mit einer gewaltigen Dosis Adrenalin, ging er den schmalen Gang entlang und stand plötzlich vor einer verschlossenen Metalltür. Als der verrückte YouTuber die Tür vorsichtig öffnete, machte er die Entdeckung seines Lebens: einen Bombenschutz-Bunker, wie aus einem apokalyptischen Film. 

Zu sehen sind Gasmasken, Helme, Taschenlampen, Dokumente und Kisten voll mit Atomschutzkleidung. Aber das Kuriose an dem Fund ist: Der Bunker ist noch voll intakt. Sogar der Strom und die Belüftungsanlage funktionieren. Eine Sensation! Der mysteriöse YouTuber sorgte mit seinem Video für ein echten Hype auf YouTube. Sein Video hat jetzt schon mehr als 2,6 Millionen Aufrufe.

Auch Bayern ist reich an verlassenen Ecken, die spannende Anblicke bieten. Ein Holzkirchner hat in einem Gebäude einen Grusel-Fund gemacht. Und in einem Penzberger Pumpwerk entstanden diese sensationellen Bilder.

Von Marko Orlovic

  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Magdeburg schafft Weltrekord mit längster Vogelhauskette
Magdeburg (dpa) - Die Magdeburger haben Vogelhäuschen an Vogelhäuschen gestellt und damit die weltweit längste Kette dieser Art gebildet. Mit dieser ungewöhnlichen …
Magdeburg schafft Weltrekord mit längster Vogelhauskette
Magdeburg schafft es ins Guinness-Buch: Rekord mit längster Vogelhauskette
Wie kommt man ins Guinness-Buch der Rekorde: Zum Beispiel, in dem man über viertausend Vogelhäuschen aneinander reiht.
Magdeburg schafft es ins Guinness-Buch: Rekord mit längster Vogelhauskette
Schock! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Großeinsatz in Mainz! Ein Mann zerrt eine gefesselte Frau aus dem Kofferraum seines Audi A3 - als die Polizisten den Mann fassen, sind sie fassungslos!
Schock! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Polizei sucht verbotene Waffen an Berliner Bahnhöfen
An bestimmten Bahnhöfen in Berlin kommt es insbesondere am Wochenende immer wieder zu Gewalttaten. Die Polizei versucht mit einem Verbot und verstärkten Kontrollen …
Polizei sucht verbotene Waffen an Berliner Bahnhöfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.