+
Knapp 20 Millionen User haben das Youtube-Video "I Forgot My Phone" angesehen.

Fast 20 Millionen Klicks

Video zum Handy-Wahn wird Internet-Hit

Los Angeles - Nicht ohne mein Smartphone: Das Youtube-Video "I Forgot My Phone" treibt den Handy-Wahn gekonnt auf die Spitze - der Clip ist inzwischen ein Riesenhit.

Das Live-Konzert filmen, beim Joggen googeln oder im Bett simsen - ohne Smartphone geht bei vielen gar nichts mehr. Das YouTube-Video „I Forgot My Phone“ nimmt dieses Phänomen auf die Schippe und ist im Internet inzwischen ein Renner. Mehr als 19 Millionen Menschen haben den Clip seit Ende August schon gesehen.

Er zeigt Momente, in denen das Handy schöne Erlebnisse zerstört: Da knipsen sich Paare beim Küssen und Freunde schauen sich beim Treffen nicht in die Augen, sondern auf das Display.

Sehen Sie hier das Video

Autorin und Hauptdarstellerin des Videos ist laut Medienberichten die US-Schauspielerin und Tänzerin Charlene deGuzman. „Es macht mich traurig, dass es Momente gibt, in denen wir nicht präsent sind, weil wir auf ein Telefon schauen“, sagte sie der „New York Times“. Ob sich durch ihr Video etwas ändert?

dpa

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transsexualität soll keine psychische Erkrankung mehr sein - Videospielsucht schon
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will Transsexualität von der Liste psychischer Erkrankungen streichen. Videospielsucht soll dagegen aufgenommen werden.
Transsexualität soll keine psychische Erkrankung mehr sein - Videospielsucht schon
„Wunderwaffe der Nazis“: Neues Ufo-Spielzeug sorgt für heftige Reaktionen
Ein merkwürdiges Spielzeug hat in den vergangen Tagen für Aufregung gesorgt. Der Hersteller musste viel Kritik einstecken – und macht nun einen Rückzieher.
„Wunderwaffe der Nazis“: Neues Ufo-Spielzeug sorgt für heftige Reaktionen
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft
Einen Tag nach dem Fund einer erschlagenen Jugendlichen in der Nähe von Hannover nimmt die Mordkommission "Anna" einen 24-Jährigen fest. Nun sitzt der Mann in U-Haft.
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft
Sitzbank vibriert während Vorlesung stark - Studentin macht Vibrator-Geständnis
Gewisse Bedürfnisse können anscheinend nicht immer aufgeschoben werden. Das führte bei einer Bielefelder Studentin zu einer peinlichen Situation während der Vorlesung.
Sitzbank vibriert während Vorlesung stark - Studentin macht Vibrator-Geständnis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.