+
60 Hochhäuser in Großbritannien sind bisher beim Sicherheitscheck durchgefallen.

Nach Feuer in Grenfell-Tower

Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt

Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.

London - Nach der Feuerkatastrophe mit vermutlich 79 Toten in London stoßen die britischen Behörden auf immer mehr gefährliche Hochhäuser. Nach neuen Zahlen vom Sonntagabend sind landesweit mindestens 60 Objekte in London und anderen britischen Städten betroffen, etwa auch in Manchester, Plymouth, Portsmouth und Norwich. Das teilte das zuständige Ministerium in London mit. Alle diese Häuser seien bei Sicherheitstests durchgefallen. Zuvor hatten die Behörden noch von 34 Gebäuden gesprochen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Schleswig (dpa) - Archäologen haben auf der Nordseeinsel Sylt einen Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt. "Das ist einer der größten Silberschatzfunde aus …
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Polizei schreibt Umweltsünder an
Die illegale Ablagerung von Bauschutt sorgt für Ärger bei der Polizei Heilbronn. Diesem machte sie mit einer genialen Aktion Luft.
Polizei schreibt Umweltsünder an
Betrunkener Waschbär sorgt für Polizeieinsatz
Einen eher kuriosen Einsatz hatten Polizisten im unterfränkischen Bergrheinfeld. Dabei ging es um einen alkoholisierten Waschbären.
Betrunkener Waschbär sorgt für Polizeieinsatz
Blitz-Reaktion von Lokführer rettet Frau das Leben
Eine 74-Jährige hätte am Sonntag eine riskante Aktion beinahe mit dem Leben bezahlt. Nur die schnelle Reaktion eines Lokführers verhinderte Schlimmeres.
Blitz-Reaktion von Lokführer rettet Frau das Leben

Kommentare