Zahl der Schulanfänger geht weiter zurück

Wiesbaden - Die Zahl der Schulangänger geht weiter zurück. Zu Beginn dieses Schuljahres wurden in Deutschland 716.900 Kinder eingeschult. Das waren 1,3 Prozent weniger als im vergangenen Jahr, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte.

Während in den neuen Ländern einschließlich Berlin die Zahl der Einschulungen um 2,0 Prozent gestiegen ist, nahm sie im früheren Bundesgebiet um 2,0 Prozent ab. Den stärksten Anstieg gab es in Sachsen mit 4,8 Prozent, den deutlichsten Rückgang in Bayern mit minus 4,3 Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2000 nahm die Zahl der Schulanfänger nach Angaben der Statistiker bundesweit um 11,6 Prozent ab.

Hintergrund hierfür sind demografische Entwicklungen: Ende 1999 lag die Zahl der Fünf- bis Sechsjährigen bei 782.800, 2009 bei nur noch 707.700. Während die Zahl der Kinder im Einschulungsalter im früheren Bundesgebiet in diesen zehn Jahren um 14,8 Prozent gesunken ist, stieg sie in den neuen Bundesländern einschließlich Berlin um 25,5 Prozent. Die Folge: 2010 wurden im früheren Bundesgebiet 16,4 Prozent weniger ABC-Schützen eingeschult als im Jahr 2000, in den neuen Bundesländern einschließlich Berlin 20,5 Prozent mehr.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Tokio - Nach der Atomkatastrophe in Fukushima wurden den Opfern kostenlose Ersatzwohnungen gestellt. Jetzt soll das staatliche Wohngeld gestrichen werden - eine Tragödie …
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Kinder und Jugendliche besser vor "Cybergrooming" schützen
Berlin (dpa) - Zur Eindämmung von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im Internet fordert der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung strafrechtliche …
Kinder und Jugendliche besser vor "Cybergrooming" schützen
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Pforzheim - Er gilt als Justizopfer und wurde zu Unrecht am Mord seiner damaligen Ehefrau verurteilt. Heute kämpft der rehabilitierte Harry Wörz für die Wiederaufnahme …
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Sydney - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden.
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte

Kommentare