Zahl der Toten nach Hochhausbrand in Shanghai steigt auf 79

Shanghai - Die Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Hochhausbrand in der chinesischen Millionenmetropole Shanghai ist laut einem Medienbericht der Nachrichtenagentur Xinhua auf 79 gestiegen.

Hochhaus in Shanghai steht in Flammen

Hochhaus in Shanghai steht in Flammen

Demnach wurde am Mittwoch der Feuertod 26 weiterer Menschen durch DNA-Tests bestätigt. Der Brand war am Montag während Renovierungsarbeiten in dem 28-stöckigen Gebäude im Zentrum von Shanghai ausgebrochen. 107 Menschen konnten von der Feuerwehr gerettet werden. Örtlichen Zeitungsberichten zufolge gelten noch mindestens 36 Menschen als vermisst.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf einem belebten Markt im nigerianischen Maiduguri im Nordosten des Landes sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen getötet worden.
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Lotto am Mittwoch vom 17.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 17.01.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 16 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 17.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute

Kommentare