+
Ein Tanklastwagen explodierte bei Bahawalpur in Pakistan. Foto: Rana Sajid Hussain

Ausgelaufener Kraftstoff

Zahl der Toten steigt nach Tanker-Explosion in Pakistan

Bei dem Unglück, ein Tag vor Beginn der wichtigen Feiertage zum Ende des Fastenmonats Ramadan, starben auch Kinder.

Islamabad (dpa) - Nach der Explosion eines Tanklastzugs nahe der ostpakistanischen Stadt Bahawalpur ist die Zahl der Toten auf 153 gestiegen. Das berichtete die Zeitung "Dawn". Am Abend zuvor war noch von mindestens 127 Todesopfern die Rede gewesen.

Weitere 100 Menschen wurden verletzt. Ministerpräsident Nawaz Sharif brach eine Londonreise ab und besuchte am Morgen Familien der Opfer und Verletzte in einem Krankenhaus in Bahawalpur.

Die Menschen waren mit Eimern und Pfannen zusammengekommen, um den auslaufenden Kraftstoff eines verunglückten Tanklasters aufzufangen. Nach Augenzeugenberichten explodierte der Wagen, als sich jemand eine Zigarette anzünden wollte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare