+
106 Zauberer haben in Tübingen einen magischen Weltrekord aufgestellt

Zauberer stellen magischen Weltrekord auf

Tübingen - 106 Zauberer haben in Tübingen einen magischen Weltrekord aufgestellt und damit den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

Alle 106 traten am Sonntagabend in einer einzigen Show auf. Damit überboten sie den bisherigen Rekord von 62 Zauberkünstlern in einer Show, der vor knapp zwei Jahren in Italien aufgestellt worden war. Noch am Abend überreichte Rekordrichterin Seyda Subasi-Gemici vor rund 370 begeisterten Zuschauern die begehrte Urkunde in der Kategorie „Die meisten Magier in einer Zaubergala“.

Magischer Weltrekord in Tübingen

Magischer Weltrekord in Tübingen

Bei der gut dreistündigen Gala zum 100-jährigen Bestehen des „Magischen Zirkels“ in Deutschland (MZvD) wirkten Künstler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien mit. Unter ihnen waren drei Weltmeister, zwei Vizeweltmeister, zwei WM-Dritte und zahlreiche weitere internationale Preisträger.

Teil der Zaubertricks waren auch Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Leichtathletik-Olympiasieger Dieter Baumann. Beide wurden in einem Auto direkt auf die Bühne gezaubert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohnen: Mit zunehmender Verbreitung wächst Markt für Abwehr
Nürnberg (dpa) - Der Drohnen-Boom beflügelt auch die Nachfrage nach Schutzmaßnahmen gegen potenziell gefährliche Flugobjekte.
Drohnen: Mit zunehmender Verbreitung wächst Markt für Abwehr
Eisglatte Straßen in Deutschland: Laster stürzt von Autobahnbrücke
Eisige Temperaturen und Schneefälle wechseln sich mit Tauwetter und Wärme ab: Das wechselnde Winterwetter sorgt in Deutschland für glatte Straßen und drohendes …
Eisglatte Straßen in Deutschland: Laster stürzt von Autobahnbrücke
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
In den Alpen wächst die Schneedecke fast unaufhörlich. Die Lawinengefahr ist in Teilen der Schweiz inzwischen extrem hoch. Zermatt ist eingeschneit. Auch in St. Anton …
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich

Kommentare