Zebra-Steaks und bizarre Valentinstags-Grüße

Jägerin provoziert mit Facebook-Posts und Kochvideos

Prag - Mit provokanten Facebook-Posts und einem Kochvideo, das zeigt, wie man Zebrafleisch am besten als Steak zubereitet, hat eine junge Jägerin aus Tschechien den Zorn von Tierschützern auf sich gezogen.

Mit Facebook-Einträgen wie diesem sorgt Michaela Fialova für Empörung. Regelmäßig posiert die 27-jährige Jägerin für Facebook-Fotos mit toten Löwen, Giraffen, Hyänen und Zebras. Damit hat die in Medien als „sexy Jägerin“ beschriebene Jägerin aus Tschechien bei Tierschützern Empörung ausgelöst. Auf die Kritik reagierte sie nun mit zur Schau gestellter Gleichgültigkeit: In einem neuen Video zeigt Fialova, wie man Zebrafleisch am besten als Steak zubereitet.

„Diese Frau ist ein herzloses Monster“, schrieb ein Internet-User. In einer Online-Petition forderten am Montag mehr als 6800 Menschen, der Jägerin die Einreise nach Afrika zu verbieten. Es sei „verabscheuungswürdig und widerwärtig“, mit toten Tieren als Jagdtrophäen zu posieren. „Ich werde niemals aufhören zu jagen!“, reagierte die professionelle Jagdführerin.

Küsse mit toten Tieren

Ein älteres Foto zeigt Fialova, wie sie ihren Ex-Freund küsst und gleichzeitig ein totes Tier in der Hand hält.

Mit 13 Jahren sei sie zum ersten Mal erfolgreich auf die Pirsch gegangen, heißt es auf ihrer Internetseite. In sozialen Netzwerken muss sich die junge Frau nun einiges anhören: „Ich werde den Tag feiern, wenn sie von einem Löwen oder einer Hyäne gefressen wird“, schrieb ein Nutzer.

Immer wieder sorgen die Darstellungen von Jägern und Jägerinnen im Internet für Aufregung. Im vergangenen Jahr erntete die US-Amerikanerin Kendall Jones wegen ähnlicher Fotos einen Shitstorm.

dpa

Rubriklistenbild: © Facebook Michaelka's hunting

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Kleinbus fährt nach Pinkpop-Festival in Besuchergruppe
Schreckliches Ende eines Musikfestivals: Besucher laufen zu ihren Zelten oder gehen nach Hause. Da rast ein Kleinbus in eine Menschengruppe.
Kleinbus fährt nach Pinkpop-Festival in Besuchergruppe
Polizei sucht nach Tod von 16-Jähriger nach Täter und Motiv
Eine 16-Jährige wird in Barsinghausen bei Hannover umgebracht. Noch wissen die Fahnder nicht, wer die Jugendliche getötet hat - und vor allem warum. Dass exakt zwei …
Polizei sucht nach Tod von 16-Jähriger nach Täter und Motiv
Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 
Der Tod der 15-jährigen Mia in Kandel hat Ende 2017 ganz Deutschland schockiert. Nun beginnt der Mordprozess gegen ihren Ex-Freund, der von Mithäftlingen im Knast …
Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.