Mehrere Verletzte bei Explosion in Berlin

Berlin - Bei einer Explosion in Berlin sind am Donnerstag offenbar vier Menschen verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr mit.

Bei einer Explosion in einem Berliner Aluminiumwerk ist am Donnerstag ein Arbeiter schwer verletzt worden. Drei weitere erlitten leichte Verletzungen. In einer ersten Meldung war von zehn Verletzten die Rede gewesen, dies bestätigte sich nicht.

Nach Angaben der Feuerwehr kam es um 17.30 Uhr beim Gießen eines Alu-Formstücks zu der Explosion. Es sei aber kein Brand ausgebrochen. Nähere Informationen zu dem Unglück in dem Werk in Reinickendorf gab es zunächst nicht.

Die BAGR Berliner Aluminiumwerk GmbH gießt nach eigenen Angaben aus Schrott und anderen Resten neue Aluminiumteile für Bänder, Bleche und Formzuschnitte. Es war am Abend für Auskünfte nicht zu erreichen.  

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare