+
Auch bei diesen Fantasy-Wesen auf der " Dragon Con" ist ein Selfie Pflicht.

"Dragon Con"

Zehntausende Fans feiern Fantasy-Festival

Atlanta - Science-Fiction, Comics und schrille Kostüme: Zehntausende Menschen sind in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia zum alljährlichen „Dragon Con“-Festival zusammengekommen.

Der britische Schauspieler Sir Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard schaute bei der "Dragon Con" vorbei.

Das viertägige Festival, bei dem es unter anderem Paraden und Diskussionsrunden gibt, zieht vor allem Fans von Comicbüchern und Science-Fiction-Serien an. Auch einige Stars hatten sich angekündigt, darunter Patrick Stewart, der als Captain Jean-Luc Picard in der Serie „Raumschiff Enterprise“ bekannt geworden war.

Die abgeSPACEtesten Kostüme der "Dragon Con"

Die abgeSPACEtesten Kostüme der "Dragon Con"

Für den Samstag stand das Highlight des Festivals, eine große Parade durch die Innenstadt von Atlanta an. Die „Dragon Con“ findet in diesem Jahr bereits zum 28. Mal statt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Schneefällen ist Zermatt wieder nur per Helikopter erreichbar
Der Wintersportort Zermatt in der Schweiz ist nach ergiebigen Schneefällen erneut nur noch aus der Luft erreichbar.
Nach Schneefällen ist Zermatt wieder nur per Helikopter erreichbar
Vier Tote bei Hotelbrand in Prag - auch ein Deutscher gestorben
Ein Feuer überrascht Dutzende Touristen in einem Prager Hotel. Der Rauch breitet sich im ganzen Gebäude aus. Der Einsatz in den verwinkelten Fluren gestaltet sich …
Vier Tote bei Hotelbrand in Prag - auch ein Deutscher gestorben
Autobahn bei Hannover nach Unfall eines Viehtransporters stundenlang gesperrt
Nach einem Unfall eines Viehtransporters ist die Autobahn 2 nahe Hannover am Samstag stundenlang gesperrt worden.
Autobahn bei Hannover nach Unfall eines Viehtransporters stundenlang gesperrt
Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Ein betrunkener British-Airways-Pilot ist kurz vor dem Start seiner Passagiermaschine nach Mauritius festgenommen worden.
Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Kommentare