+
Hilft nicht immer: Ein Schild mit Aufschrift "Einbrecher-Sperrbezirk" und "Vorsicht! Wachsamer Nachbar". Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Zeitung: Mehr Einbrüche in Wohnungen und Häuser

Berlin (dpa) - Die Zahl der Einbrüche in Deutschland hat nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" im vergangenen Jahr zugenommen. Das ergebe sich aus den Daten der Landeskriminalämter, wie die Zeitung berichtete.

Den Angaben zufolge hätten die Bundesländer 2014 einen durchschnittlichen Anstieg der von der Polizei erfassten Fälle um rund zwei Prozent registriert. Dabei handele es sich um eine vorläufige Zahl, Rheinland-Pfalz stelle seine Auswertung erst Mitte April vor. Zudem übermittelten alle Bundesländer in den kommenden Wochen noch Nachmeldungen an das Bundeskriminalamt. Im Jahr 2013 wurden deutschlandweit rund 149 500 Einbrüche erfasst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
In London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall am Bahnhof Oxford Circus gegeben. Alle News in unserem Ticker.
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Knapp ein Jahr nach dem grausamen Tod einer Grundschülerin in England ist eine 16-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Ein Unbekannter klaute dem fliegendem Weihnachtsmann zwei Koffer. In denen befand sich unter anderem die wichtigste Requisite der Bochumer Attraktion: Das Kostüm. 
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 
Vor genau einer Woche fand ein Baggerfahrer zufällig ein monströses Hakenkreuz unter der Erde eines Sportplatzes. Nun rückte der Bagger an und setzte dem Nazi-Symbol ein …
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 

Kommentare