+
Im Gedenken an Tugce A. entzündet eine Frau vor dem Klinikum Offenbach eine Kerze. Foto: Arne Dedert

Zeitung veröffentlicht Video aus Tatnacht im Fall Tugce A.

Offenbach (dpa) - Die Ermittler hoffen nach dem Tod der Studentin Tugce A. auf Erkenntnisse durch das Obduktionsergebnis und weitere Zeugen, um den Verlauf der tödlichen Prügelattacke aufklären zu können.

"Bild.de" zeigte ein Video einer Überwachungskamera, auf dem der Streit zwischen einer Gruppe um Tugce A. und dem mutmaßlichen Schläger auf dem Parkplatz eines Offenbacher Fastfood-Restaurants zu sehen ist. Die unscharfe Aufnahme aus größerer Entfernung zeigt unter anderem, wie ein junger Mann immer wieder versucht, den 18-jährigen Täter an der Attacke auf die Lehramtsstudentin zu hindern.

Rund 1500 Menschen hatten sich am Freitag in einer bewegenden Feier vor der Klinik von der Studentin verabschiedet. Die Obduktion im Frankfurter Institut für Rechtsmedizin soll klären, ob Tugce am frühen Morgen des 15. November durch einen Schlag tödlich verletzt wurde oder durch den Aufprall auf das Pflaster des Parkplatzes.

Video auf bild.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brände in Schweden lodern weiter
Über Schwedens Wäldern liegt weiter dichter Qualm. So dicht, dass die Löschflugzeuge mancherorts nicht abheben können. Trotzdem gibt es erstmals seit Tagen gute …
Brände in Schweden lodern weiter
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 

Kommentare