+
Ein Foto von der Hochzeit

Zeitung: William muss bald auf Falkland-Inseln

London - Prinz William und seine Kate könnten schon wenige Monate nach ihrer Trauung wieder für eine ganze Weile getrennt sein.

Der Prinz werde im September von seiner Luftwaffeneinheit für zehn Wochen auf die Falkland-Inseln geschickt, berichtete die Zeitung “The Sun“ am Montag. Die Inselgruppe, um die Großbritannien im Jahr 1982 Krieg mit Argentinien geführt hatte, liegt östlich des argentinischen Festlandes.

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

Für William, der als Rettungspilot bei einer Hubschrauberstaffel der Royal Air Force arbeitet, habe die Stationierung auf den Falklands große Bedeutung. Er benötige den Aufenthalt, um von einem Co-Piloten zum Piloten befördert werden zu können. Für Kate soll die Nachricht, die sie schon vor mehreren Wochen erhalten habe, ein schwerer Schlag gewesen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Philadelphia - Bei einem Zugunglück nahe der US-Ostküstenmetropole Philadelphia sind am Dienstag in der morgendlichen Hauptverkehrszeit vier Menschen verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Zugunglück nahe Philadelphia
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Saint-André - Dass man an dieser Stelle nicht ins Wasser darf, konnte er nicht wissen, so wurde sein Ausritt auf dem Bodyboard einem 26-Jährigen zum Verhängnis.
Verbotsschilder abgesägt - Mann stirbt bei Hai-Attacke
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Kopenhagen/Recklinghausen (dpa) - Die Familie der jungen Frau, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf …
Tödlicher Betonklotzwurf - Entschädigung für Familie?
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt

Kommentare