1 von 5
Mit Hunden durchsuchen Polizisten das Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs am Innsbrucker Platz in Schöneberg in Berlin. Dort wurden in der Nacht zum Mittwoch, 2. September, Leichenteile gefunden.
2 von 5
Ein 28-jähriger Berliner soll einen Mann umgebracht und zerstückelt haben.
3 von 5
Wie ein Polizeisprecher mitteilt, stammt der mutmaßliche Täter aus dem “Trinkermilieu“ und meldete sich am Dienstagabend bei der Polizei.
4 von 5
Er gestand, in seiner Wohnung den anderen Mann getötet zu haben. Die Leichenteile verpackte er demnach in mehrere Tüten und legte sie bei einem Gebüsch auf dem Gelände des Bahnhofs ab.
5 von 5
In der Wohnung des 28-Jährigen fand die Polizei Beweise.

Zerstückelte Leiche auf Güterbahnhof entdeckt

Berlin - Die Polizei hat eine zerstückelte Leiche auf einem Güterbahnhof in Berlin-Schöneberg entdeckt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mittlerweile 80 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Vor mehr als einer Woche brachen die schweren Brände in Kalifornien aus - und noch immer steigt die Zahl der Todesopfer. Inzwischen gibt es auch erste Berechnungen zu …
Mittlerweile 80 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Jakarta/Chicago (dpa) - Der Vater eines bei dem Flugzeugabsturz in Indonesien getöteten Passagiers hat den US-Flugzeugbauer Boeing verklagt.
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Das Anwesen samt Mühle von Thomas Gottschalk ist dem verheerenden Feuer in Kalifornien zum Opfer gefallen. Was von der Villa übrig blieb, sehen Sie in dieser Fotostrecke.
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken
Zwei Busse prallen auf einer Straße in Franken frontal aufeinander. Es gibt Dutzende Verletzte - Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken