+
Der seit Monaten gesuchte Benjamin H. wurde gefasst. Er steht im dringenden Verdacht, den 23 Jahre alten Jonathan H. (l.) ermordet und die Leiche zerteilt zu haben.

Zerstückelte Leiche in Leipzig: Festnahme

Leipzig - Wochenlang hat die Polizei nach einem Verdächtigen im Fall einer zerstückelten Leiche in Leipzig gesucht. Nun konnte sie den 23-jährigen Mann festnehmen.

Das bestätigte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Weitere Einzelheiten sollten im Laufe des Tages bekanntgegeben werden. Einem Bericht der “Dresdner Morgenpost“ (Donnerstag) zufolge soll sich der 23-Jährige, nach dem seit mehr als einem Monat gefahndet wurde, bei einem Bekannten in Kassel (Hessen) versteckt haben.

Der junge Mann soll noch am Donnerstag nach Leipzig überstellt und einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Der 23-Jährige wird verdächtigt, einen Gleichaltrigen ermordet und zerstückelt zu haben. Teile der Leiche soll er ins Elsterflutbecken geworfen haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
US-Präsident Trump fährt ins Krisengebiet und spricht von einem „Monster-Hurrikan“. Dieser ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es …
Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Nach dem tödlichen Hochhausbrand in London nehmen Fachleute auch deutsche Wohnhäuser unter die Lupe. Nun hält Dortmund einen drastischen Schritt für unumgänglich.
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein riesiger Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen

Kommentare