Verletzungen erlegen

Zigarettenautomat gesprengt: 16-Jähriger tot

Neuwied - Mit Treibgas aus einem Deo haben mehrere Jugendliche einen Zigarettenautomaten gesprengt. Nun erlag einer der Beteiligten seinen Verletzungen.

Die Explosion eines Zigarettenautomaten in Neuwied bei Koblenz hat ein beteiligter Jugendlicher nicht überlebt. Der 16-Jährige sei für hirntot erklärt worden, bestätigte ein Sprecher der Polizei Neuwied am Donnerstag. Zunächst hatte die „Rhein-Zeitung“ davon berichtet. Der Jugendliche hatte in der vergangenen Woche versucht, den Automaten zu sprengen und war dabei von einem wegfliegenden Teil im Gesicht getroffen worden. Zusammen mit drei anderen hatte er nach Polizei-Erkenntnissen Treibgas, vermutlich aus einem Deo, in den Automaten gefüllt. Die Gruppe zündeten ihn an, es kam zur Explosion.

Bei Hirntoten sind die Gesamtfunktionen des Gehirns unwiederbringlich erloschen. Der Mensch atmet auch nicht mehr. Haben Mediziner den Hirntod eines Menschen zweifelsfrei festgestellt, wird eine Todesbescheinigung ausgestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden.
Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Es sollte ursprünglich nur ein liebevolles Geschenk sein: Eltern bestellen ein Paket für ihre Tochter - doch sie findet beim Öffnen die schreckliche Botschaft eines …
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg
Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Kommentare