Zigarettendieb legt Spur aus Schachteln

Bargteheide - Als dümmster Dieb des Jahres könnte ein Einbrecher aus Schleswig-Holstein in die Polizeiannalen eingehen.

Der 42-Jährige war am Freitag in Bargteheide in einen Kiosk eingebrochen und hatte eine größere Menge Zigaretten gestohlen. Auf dem Nachhauseweg verlor der Mann eine Schachtel nach der anderen und legte so eine Spur, der die Polizei nur nachzugehen brauchte. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung habe der Dieb bereitwillig die verbliebenen Zigarettenschachteln gezeigt, die er in Papiertüten mit dem Aufdruck des bestohlenen Kiosks verpackt hatte, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen nach Drama in Marseille: „Psychotischer Prozess“
Nach der tödlichen Fahrt mit einem Transporter in Bushaltstellen in Marseille hat eine Untersuchung des mutmaßlichen Täters einen „wahrscheinlichen psychotischen …
Ermittlungen nach Drama in Marseille: „Psychotischer Prozess“
Wie leichtgläubig: Kunden geben Prostituierter EC-Karte samt PIN-Nummer
Bordellbesucher haben einer Prostituierten in Hannover ihre EC-Karte samt PIN-Nummer ausgehändigt und dies teuer bezahlt.
Wie leichtgläubig: Kunden geben Prostituierter EC-Karte samt PIN-Nummer
US-Botschafter gegen Tötung eines 17-Jährigen in den Philippinen
Der US-Botschafter auf den Philippinen hat sich in den Fall eines von der Polizei erschossenen 17-Jährigen eingeschaltet.
US-Botschafter gegen Tötung eines 17-Jährigen in den Philippinen
Dänische Polizei: Identität des Frauentorsos noch nicht geklärt
Die Polizei in Kopenhagen erwartet erst am Mittwoch weitere Erkenntnisse darüber, ob es sich bei dem gefundenen Frauentorso um die vermisste Kim Wall handelt.
Dänische Polizei: Identität des Frauentorsos noch nicht geklärt

Kommentare