Zigarettendieb legt Spur aus Schachteln

Bargteheide - Als dümmster Dieb des Jahres könnte ein Einbrecher aus Schleswig-Holstein in die Polizeiannalen eingehen.

Der 42-Jährige war am Freitag in Bargteheide in einen Kiosk eingebrochen und hatte eine größere Menge Zigaretten gestohlen. Auf dem Nachhauseweg verlor der Mann eine Schachtel nach der anderen und legte so eine Spur, der die Polizei nur nachzugehen brauchte. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung habe der Dieb bereitwillig die verbliebenen Zigarettenschachteln gezeigt, die er in Papiertüten mit dem Aufdruck des bestohlenen Kiosks verpackt hatte, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Sie waren in Frankreich und wollten zurück in ihre Heimat Ungarn, als ihr Bus in Italien in Flammen aufgeht. Bei dem tragischen Unglück nahe Verona sterben zahlreiche …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Umfrage: Mehrheit für öffentliches Stillen
Berlin - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland findet öffentliches Stillen laut einer Umfrage in Ordnung.
Umfrage: Mehrheit für öffentliches Stillen
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet
Am Ort des verschütteten Hotels in Italien ist keine Zeit zu verlieren: Am dritten Tag nach dem schweren Lawinenunglück ziehen Katastrophenhelfer immer noch Überlebende …
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Kommentare