+
Das Baby-Känguru "Skippy" (l) hockt in der Nähe von Ingelheim neben seiner Mutter im Gras. Das aus einem Zirkus in Ingelheim bei Mainz ausgebüxte kleine Känguru ist noch nicht wieder aufgetaucht.

Känguru

Zirkus zieht ohne Ausreißer "Skippy" weiter

Ingelheim - Der Heimatzirkus des verschwundenen Kängurus “Skippy“ will am Dienstag von Ingelheim aus (Rheinland-Pfalz) weiterziehen - zur Not auch ohne den Ausreißer.

 “Es geht wie geplant weiter nach Emmelshausen, schließlich müssen die anderen Tiere im Zirkus versorgt werden“, sagte eine Sprecherin des Zirkus Alberti am Montag. Trotz einiger Hinweise war die Suche nach “Skippy“ bislang erfolglos. Das sechs Monate alte Bennett-Känguru ist nicht größer als ein Hase. Es war vor etwa einer Woche vermutlich aus einem Zirkuswagen entwischt. “Die Wahrscheinlichkeit, dass das Tier noch lebt, schätze ich als gering ein“, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raupen drohen in Afrika enorme Mengen Mais zu vernichten
Vor knapp zwei Jahren wurde der Herbst-Heerwurm nach Afrika eingeschleppt. Inzwischen hat er Maisfelder in etlichen Ländern befallen. Millionen Tonnen von Mais könnten …
Raupen drohen in Afrika enorme Mengen Mais zu vernichten
Berufungsgericht verlängert Haftstrafe für Oscar Pistorius
Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit vier Jahren. Nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. …
Berufungsgericht verlängert Haftstrafe für Oscar Pistorius
Rettungssanitäter erfüllen Sterbender letzten Wunsch
Auf dem Weg zur Palliativstation eines Krankenhauses haben australische Rettungssanitäter einer im Sterben liegenden Frau den letzten Wunsch erfüllt.
Rettungssanitäter erfüllen Sterbender letzten Wunsch
Nordkoreaner an Japans Küste gestrandet
Tokio (dpa) - Ein Holzboot mit nach eigenen Aussagen aus Nordkorea stammenden Männern an Bord ist an der Nordostküste Japans gestrandet. Wie japanische Medien am Freitag …
Nordkoreaner an Japans Küste gestrandet

Kommentare