+
Suchbild: Wo ist das Zebra?

Raffinierte Tarnung täuscht Polizei

Zirkus-Zebra spaziert durch Bitburg

Bitburg - Ein ausgebüxtes Zirkus-Zebra hat in Bitburg einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz ausgelöst. Durch eine raffinierte "Tarnung" war es für die Beamten gar nicht so leicht zu finden.

Das gestreifte Tier hatte sich unbemerkt von einem Zirkus in der Eifelstadt davongemacht und war am Sonntag in der Innenstadt auf eine Straße spaziert. Ausgerechnet auf der gestreiften Fahrbahn einer Sperrfläche blieb es stehen, wie die Polizei in Bitburg am Montag mitteilte. Wegen seines "natürlichen Tarnkleids" sei das Zebra dort schlecht erkennbar gewesen.

Vor den Streifenpolizisten habe das Streifentier keine Angst gehabt - und brav gewartet, bis eine Tierpflegerin des Zirkus es wieder einfing. "Es ging alles reibungslos", sagte ein Sprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare