+
Eine Krone aus Gold haben Zöllner am Düsseldorfer Flughafen im Rucksack eines Reisenden aus dem Iran entdeckt.

Schmuckstück

Zöllner entdecken Goldkrone im Rucksack

Düsseldorf - Luxusuhren oder Zigaretten versuchen Reisende gerne mal durch den Zoll zu schmuggeln. Einen kuriosen Gegenstand hatte nun eine Frau in ihrem Gepäck.

Eine Krone aus Gold haben Zöllner am Düsseldorfer Flughafen im Rucksack eines Reisenden aus dem Iran entdeckt. Als die Beamten bei einer Kontrolle das Gepäck des 43-Jährigen durchsuchten, fanden sie neben Hunderten Zigaretten die 126 Gramm schwere Krone. „Mit Schmuck haben wir oft zu tun, aber eine Krone hatten wir noch nie“, sagte ein Sprecher des Hauptzollamts am Dienstag.

Der Reisende aus Teheran habe angegeben, dass das kostbare Stück ein Hochzeitsgeschenk sei. Der Zoll schätzt der Wert der 18-karätigen Krone auf 3500 Euro. Da er die knapp 850 Euro Einfuhrabgabe direkt bezahlen konnte, durfte der Mann die Krone mitnehmen. Die Zöllner leiteten ein Verfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung ein.

Eine „Oster-Überraschung“ hat kürzlich der Zoll in Speyer entdeckt. Schokolade war auch dabei.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare