Bei Routinekontrolle

Zöllner entdecken Krokodil auf Rücksitz

Kiew - Da staunten die ukrainischen Zöllner nicht schlecht: Bei einer Routinekontrolle wurde ein etwa ein Meter langes Krokodil an der Grenze zu Russland im Auto eines Ehepaars entdeckt.

Die Beamten der früheren Sowjetrepublik hätten das Fahrzeug einer Routinekontrolle unterzogen, als sie auf dem Rücksitz unter einer Plane einen zusammengebundenen Kaiman aus Südamerika fanden. Das berichteten verschiedene Medien in Kiew am Dienstag. Der etwa sechsjährigen Alligator sei halb erfroren und fast verhungert gewesen, sagte ein Behördensprecher. Der Zoo der Stadt Charkow nahm das Tier vorerst auf. Dem Ehepaar droht eine Strafe wegen versuchten Schmuggels.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima
London (dpa) - Knapp sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wirbt die Regierung des Landes für die Unbedenklichkeit von Produkten aus der …
Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima
Endlich sauberesWasser für 2500 Dorfbewohner in Niger 
Früher wartete Amina manchmal die ganze Nacht lang am Dorfbrunnen, bis sie an der Reihe war. Für die 2500 Einwohner ihres Dorfes Bamo Danjari gab es bis vor einem Jahr …
Endlich sauberesWasser für 2500 Dorfbewohner in Niger 
Endlose Probleme bei DHL vor Weihnachten - Pakete kommen nicht an
Irgendwie läuft es so kurz vor Weihnachten nicht: Die Beschwerden über die Post und den Paketdienst DHL nehmen eher zu statt ab.
Endlose Probleme bei DHL vor Weihnachten - Pakete kommen nicht an
Diese beiden Schönheiten haben ein schlüpfriges Geheimnis - sehen Sie es? 
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Diese beiden Schönheiten haben ein schlüpfriges Geheimnis - sehen Sie es? 

Kommentare