+
Mehr als eine Tonne Elfenbein liegen auf dem Tisch.

Er ist über einer Million Euro wert

Größter deutscher Elfenbeinfund in Berlin vorgestellt

Cottbus - Der Handel mit Elfenbein ist illegal. Jetzt ist Ermittlern nach eigenen Angaben der bislang größte Elfenbeinfund in Deutschland gelungen.

Der mit 1,2 Tonnen bislang größte deutsche Elfenbeinfund ist in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Zu sehen waren am Freitag zahlreiche Stoßzähne, aber auch Deko-Objekte aus Elfenbein wie Figuren, Schmuckdosen und Salatbesteck. Der Präsident der Generalzolldirektion, Uwe Schröder, sprach von einem „besonders herausragenden Fall“ der Artenschutzkriminalität. Kistenweise hatte der Zoll zudem Abfälle der Elfenbeinbearbeitung gesichert.

Den Fund der illegalen Ware mit einem Marktwert von mehr als einer Million Euro hatte die Cottbusser Staatsanwaltschaft am Dienstag bekanntgegeben. Das Elfenbein wurde an zwei Orten entdeckt: Zunächst flog im Mai beim Hauptzollamt Potsdam eine Menge von 625 Kilogramm Elfenbein auf, die - deklariert als Kaminuhren aus Marmor - über den Flughafen Berlin-Schönefeld nach Vietnam geschmuggelt werden sollte.

Skurrile Funde beim Zoll: Elfenbein und Schmuck in Windeln

Bei weiteren Ermittlungen stießen Zollbeamte Ende August auf ein Gebäude in Rheinland-Pfalz, wo Rohelfenbein verarbeitet wurde. Dort sicherten sie 570 Kilogramm. Laut Schröder waren darunter „sage und schreibe 40 Stoßzähne“. Gegen zwei Tatverdächtige wurde Haftbefehl erlassen.

dpa

Größter Elfenbeinfund in Deutschland


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tramperin seit einer Woche verschwunden
Leipzig (dpa) - Seit nunmehr einer Woche fehlt jedes Lebenszeichen von einer Tramperin aus Leipzig. Auch die Suche nach der 28-jährigen Studentin am Mittwoch sei …
Tramperin seit einer Woche verschwunden
Kaltfront läutet kalendarischen Sommer ein
Berlin (dpa) - Nach heißen Tagen beginnt der kalendarische Sommer heute mit einer leichten Abkühlung. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, überquert eine …
Kaltfront läutet kalendarischen Sommer ein
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Bristol (dpa) - US-Präsident Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Einer groß angelegten Auswertung von Tweets zufolge denken die …
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
Mit ihren jahrhundertealten Steinfiguren mutet die Osterinsel mitten im Pazifik als verwunschenes Reiseziel an. Doch viele dieser Moai an der Küste sind gefährdet, denn …
Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.