Zoll-Kontrolle

Tonnenweise Heroin in Dosentomaten versteckt

Venlo - Dreister Schmuggelversuch im großen Stil: Niederländische Zöllner entdeckten an der deutschen Grenze in Tomatenmark-Dosen insgesamt 1,2 Tonnen Heroin.

Der Ertrag für die beiden 25 und 26 Jahre alten Schmuggler wäre mit ihrer tödlichen Ware wohl gigantisch gewesen: Doch in der niederländischen Stadt Venlo nahe der deutschen Grenze gerieten die Männer mit ihren zwei Lkws in eine Zollkontrolle. Wie der Kölner Express berichtet, schickten die Zöllner einen Drogenspürhund zum Schnuppern auf die mit Dosentomaten bepackte Ladeflächen. Als das Tier anschlug, öffneten die Beamten einige Dosen und fanden zwischen Konserven voller Tomatenmark auch solche mit reinem Heroin.

Die insgesamt 1,2 Tonnen der Droge sollen nach Express-Berichten einen Schwarzmarktwert von 21,5 Millionen Euro haben. Die beiden Lkw-Fahrer wurden festgenommen und der Polizei übergeben.

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich?
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare