+
Mit schwerem Geschütz rückten die Beamten der Schmuggelware auf den Pelz.

Zoll findet 7,3 Millionen Zigaretten in Heizkesseln

Hannover/Hamburg - Zollfahndern aus Hannover ist ein Schlag gegen eine internationale Bande von Zigarettenschmugglern gelungen.

Im Hamburger Hafen entdeckten sie bereits im August 4,3 Millionen in Heizkesseln versteckte Zigaretten, teilte das Zollfahndungsamt am Mittwoch mit. Die Prüfung einer Containersendung per Röntgenanlage hatte Hinweise auf die Schmuggelware ergeben, sieben Heizkessel wurden aufgeschnitten. Die weiteren Ermittlungen deckten Verbindungen nach Großbritannien auf. Im November hatten Fahnder im britischen Thetford mehr als drei Millionen ebenfalls in Heizkesseln versteckte Zigaretten sichergestellt.

Gegen zwei 56 und 30 Jahre alte Hauptverdächtige aus Osnabrück und dem benachbarten Westerkappeln hat die federführende Staatsanwaltschaft Osnabrück Haftbefehl erlassen. In England wurden zudem den Angaben zufolge drei Litauer und ein Deutscher im Alter von 24 bis 52 Jahren vorübergehend festgenommen. Entdeckte Frachtpapiere deuten auf den Schmuggel von insgesamt 12,5 Millionen Zigaretten aus Russland über Deutschland nach Großbritannien hin. Bei Durchsuchungen im niedersächsischen Osnabrück wurden auch ein geladener Revolver sowie eine Armeepistole gefunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare