+
Auch dieses Chamäleon fanden die Zollbeamten.

Exoten geschmuggelt

Zoll rettet 130 vom Aussterben bedrohte Tiere

Hamm - 130 tierisch seltene Hotelgäste wurden zu einem Fall für den Zoll. Sie hielten sich nämlich illegal in Deutschland auf. Dabei waren sie nicht einmal artgerecht untergebracht.

In einem Hotelzimmer in Hamm hat der Zoll 130 seltene Amphibien und Reptilien beschlagnahmt. Die streng geschützten Chamäleons, Geckos, Unken, Salamander und Schildkröten waren illegal aus der Ukraine nach Deutschland geschmuggelt worden, wie der Zoll am Dienstag in Essen mitteilte. Sie sollten auf einer Messe für Terrarientiere unter der Ladentheke verkauft werden, so die Ermittler. Der Wert der lebendigen Schmuggelware liege bei etwa 30 000 Euro. Die Echsen und Kröten waren in kleine Plastikschachteln gepfercht ins Land gebracht worden. Sie werden nun in mehreren Zoos aufgepäppelt und artgerecht untergebracht.

Die Zollfahnder hatten am Freitag die Hotelzimmer mehrerer Tierhändler kontrolliert. Diese arbeiten für eine ukrainische Firma, die über das Internet exotische Tiere und Pflanzen anbietet. Gegen sie wurde ein Verfahren wegen Handels mit geschützten Tieren eingeleitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Erst knallte es gewaltig und dann flogen Funken durch die Luft! Ein spektakuläres Foto der Bundespolizei zeigt einen dramatischen Vorfall am Hamburger Hauptbahnhof. Doch …
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Ein Polizist in Frankreich hat nach einem Trennungsstreit drei Menschen getötet, seine Freundin schwer verletzt und sich anschließend selbst erschossen.
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Christbäume auf dem Weihnachtsmarkt können gefährlich sein, sagen Forscher
Wie verhält sich ein Weihnachtsbaum im Sturm? Forscher haben ein Exemplar im Windkanal getestet und kommen zu beunruhigenden Ergebnissen.
Christbäume auf dem Weihnachtsmarkt können gefährlich sein, sagen Forscher

Kommentare