+
Zum Auftakt der Frühjahrsversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Paderborn hat Erzbischof Robert Zollitsch Missbrauchsopfer um Vergebung gebeten.

Missbrauch: Zollitsch bittet Opfer um Vergebung

Paderborn - Zum Auftakt der Frühjahrsversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Paderborn hat Erzbischof Robert Zollitsch Missbrauchsopfer um Vergebung gebeten.

In einem Bußakt im Dom erkannte der Vorsitzende der Bischofskonferenz am Montag zugleich die Schuld der katholischen Kirche an. Vor dem Dom hatten zuvor Menschen demonstriert, die in Einrichtungen der katholischen Kirche missbraucht worden waren.

Auf ihrer viertägigen Versammlung wollen die Bischöfe unter anderem über die Fortführung ihres im Herbst beschlossenen Dialogs mit der Basis diskutieren und eine Bestandsaufnahme der ökumenischen Bemühungen machen. Zudem wird der Deutschlandbesuch des Papstes im September die Bischöfe beschäftigen. Nach Angaben der Kirche nehmen an der Konferenz 70 Mitglieder teil.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in Mittelitalien
Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der Erdbebenregion in Mittelitalien auch am Tag nach der neuen Serie schwerer Erdstöße weiter nach …
Hilfe unter Extrembedingungen nach Erdbeben in Mittelitalien
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?
Die Panik war groß, als vor gut zwei Jahrzehnten klar wurde, dass die Rinderseuche BSE auf den Menschen übertragbar ist. Würden Dutzende Menschen erkranken oder …
Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Stuttgart - Der Deutschen Bahn drohen nach einem Medienbericht weitere Verzögerungen beim umstrittenen Projekt Stuttgart 21. An einem Abschnitt dürfen vorerst keine …
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21

Kommentare