+
Tiger Iban wurde 14 Jahre alt.

Eingeschläfert

Trauriges Ende für Tiger "Iban"

Frankfurt am Main - Der Frankfurter Zoo hat seinen schwer kranken Tiger "Iban" eingeschläfert. Diese traurige Nachricht gab der Zoo am Freitag bekannt.

„Leider mussten wir diese sehr traurige und schwierige Entscheidung treffen, um "Iban" eine längere Leidenszeit zu ersparen“, sagte Zoodirektor Manfred Niekisch. Eine Untersuchung habe ergeben, dass die Leber des 14 Jahre alten Tigers extrem vergrößert und verhärtet war. Woran das Tier genau litt, soll nun untersucht werden.

„Iban“ war erst seit wenigen Wochen wieder mit seiner Partnerin „Malea“ zusammen im Gehege, nachdem ihre gemeinsame Tochter in den Augsburger Zoo gebracht worden war. Der Zoo werde sich nun um einen Nachfolger bemühen, um wieder Nachwuchs bei den Sumatra-Tigern zu bekommen, sagte Niekisch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 19.01.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 19.01.2018: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag. 67 Millionen Euro liegen derzeit im Jackpot.
Eurojackpot am 19.01.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
Wenn es um Mutproben auf der Internet-Plattform Youtube geht, kennt der Schwachsinn kaum Grenzen. Neuerdings schwappt ein Trend aus Nordamerika rüber, bei dem …
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Mehr grausige Details aus dem Horrorhaus in Kalifornien kommen ans Licht. Die Vorwürfe der 13 misshandelten Kinder sind erdrückend, doch die Eltern streiten eine Schuld …
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum
Es ist eine Geschichte wie aus einem Grusel-Krimi: Eine Familie aus der US-Stadt Idaho Falls wurde nachts von einem Krachen aus dem Schlaf gerissen. Die Ursache dafür …
Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Kommentare