Eurovision Song Contest Halbfinale
1 von 17
Mit der spektakulären Bauchtanz- und Akrobatik-Nummer “Düm tek tek“ zog die für die Türkei antretende Popsängerin Hadise als Erste ins große Finale ein.
Eurovision Song Contest Halbfinale
2 von 17
Die Powerstimme von Chiara aus Malta (“What If We“) begeisterte das Publikum mit einer gefühlvollen Ballade.
Eurovision Song Contest Halbfinale
3 von 17
Die schwedische Sopranistin Malena Ernman gab die Klassik-Rock-Nummer “La voix“ zum besten.
Eurovision Song Contest Halbfinale
4 von 17
Portugal schaffte es mit einem Sommerlied der Band "Flor-de-Lis" ins Finale.
Eurovision Song Contest Halbfinale
5 von 17
Aus der Kaukasusrepublik Armenien überzeugte das in blauen Prunkkleidern singende Duo Inga & Anush mit dem Popsong “Jan Jan“.
Eurovision Song Contest Halbfinale
6 von 17
Die junge Isländerin Yohanna (“Is It True?“) begeisterte mit einer Ballade.
Eurovision Song Contest Halbfinale
7 von 17
Elena setzte sich im Halbfinale in Moskau für Rumänien durch.
Eurovision Song Contest Halbfinale
8 von 17
Auch Bosnien-Herzegowina hat es mit der Sängerin Regina ins Finale geschafft.

Eurovision Song Contest: Halbfinale in Moskau

Moskau - Beim Eurovision Song Contest (ESC) in Moskau haben haben sich die ersten zehn Länder für den Einzug ins Finale am Samstag qualifiziert.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr
Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam
Mit Starkregen und Hagel ist Sturmtief "Paul" über das Land gezogen. Vor allem Reisende und Wochenendpendler werden unter den Auswirkungen des Unwetters noch zu leiden …
Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam
Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Schwere Unwetter haben am Donnerstag in Teilen Deutschlands großen Schaden angerichtet. Zwei Menschen starben bei Unfällen durch umgestürzte Bäume. 
Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Bilder von den Straßenschäden durch Blow Ups auf der Autobahn A6
Die extreme Hitze hat am Mittwoch auf der Autobahn 6 bei Hockenheim (Baden-Württemberg) im Rhein-Neckar-Kreis die Straße aufplatzen lassen.
Bilder von den Straßenschäden durch Blow Ups auf der Autobahn A6

Kommentare