Bilder des Tages
1 von 19
Bundesagrarministerin Ilse Aigner ( CSU ) setzt Aale in der Spree in Berlin aus. Die Aktion wurdevon der Initiative zur Förderung des Europäischen Aals initiiert und soll die Aal-Bestände in den Flüssen unterstützen.
Bilder des Tages
2 von 19
Ehemalige russische Grenzwachen beim Armdrücken im Moskauer Gorki Park. Am 28. Mai begehen die Grenzwachen ihren traditionellen Feiertag mit lauten Festen.
Bilder des Tages
3 von 19
Ruderer in Peking beim Drachenbootfest. Dieses Fest fällt auf den 5. Tag des 5. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender und wird hauptsächlich in Südchina begangen. Am Tag des Drachenbootfests wird traditionell eine Regatta veranstaltet.
Bilder des Tages
4 von 19
Auch in Taiwan wird das Drachenbootfest gefeiert. Das Bild zeigt den Sieger eines Rennens in der Hauptstadt Taipeh.
Bilder des Tages
5 von 19
Dorfbewohner in Nil Dumoor (Bangladesch) bauen Behelfs-Behausungen. Das Dorf wurde vom Zyklon verwüstet, der durch Ostindien und Bangladesch tobte. Bei dieser Katastrophe kamen mindestens 191 Menschen ums Leben.
Bilder des Tages
6 von 19
Ein überfluteter Highway südlich von Kalkutta in Indien. Die Gegend wurde vom Zyklon Aila verwüstet.
Bilder des Tages
7 von 19
Spieler des FC Barcelona werfen nach demSieg im Champions League-Finale ihren Trainer Josep „Pep“ Guardiola (38) in die Luft.  
Bilder des Tages
8 von 19
Lionel Messi vom FC Barcelona trifft zum 2:0 Endstand im Champions League -Finale gegen Manchester United im Stadio Olimpico in Rom .

28. Mai: Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages vom 28. Mai.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet
Columbia (dpa) - Seenlandschaften statt Straßen: Rund zehn Tage, nachdem Hurrikan "Florence" auf die Südostküste der USA getroffen ist, herrscht in einigen Gemeinden …
Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet
Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht ein schwerer Sturm über Süd- und Mitteldeutschland. Eine Frau stirbt, ein Junge ist in Lebensgefahr. Bahn- und …
Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"