11. Mai: Die Bilder des Tages
1 von 12
Den Häusern in Pedreiras (Brasilien) steht das Wasser buchstäblich bis zum Halse. Wo normalerweise Autos, Lastwagen und Motorräder über die holprige Straße tuckern, rudern Dorfbewohner in einem Boot. Zahlreiche Menschen sind den Überschwemmungen im ganzen Land bereits zum Opfer gefallen.
11. Mai: Die Bilder des Tages
2 von 12
Unterstützung in luftigen Höhen: Der Schweizer Alfred Nock (r.) hilft einem chinesischen Seiltänzer in 1000 Meter Höhe über dem Fluss Han. Yakefujiang Aimitili hatte vorübergehend das Gleichgewicht verloren.
11. Mai: Die Bilder des Tages
3 von 12
Irgendeine Straße in Santa Barbara, Kalifornien: eine Vase, zwei Heiligenfiguren aus Keramik, drei verkohlte Schusswaffen - vielmehr hat der Waldbrand der Familie im angrenzenden Haus nicht gelassen.
11. Mai: Die Bilder des Tages
4 von 12
Die Schweinegrippe ist in China angekommen: Ein 30-jähriger Student wurde mit einschlägigen Symptomen ins Krankenhaus von Chengdu eingeliefert. Der Mann war gerade von einer USA-Reise zurückgekehrt. Vor der Klinik patroulliern Polizisten.
11. Mai: Die Bilder des Tages
5 von 12
Sommerfreuden am Ammersee: Ausflügler lassen bei Schondorf ihre Beine über den Rand eines Steges baumeln. Die Sonne scheint vom blauen Himmel und lässt die Temperaturen bis auf 25 Grad klettern.
11. Mai: Die Bilder des Tages
6 von 12
Bestens gelaunt: Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg unterhält sich in Riad mit dem saudischen Prinz Turki Al-Faisal. Auf dem Programm stehen die "Kronberger Gespräche", die von der Bertelsmann-Stiftung veranstaltet werden.
11. Mai: Die Bilder des Tages
7 von 12
Tamilische Rebellen suchen nach einem Attilerieangriff Hilfe in einem Krankenhaus in Mullivaaykaal, Sri Lanka. Davor spielen sich dramatische Szenen ab: Tote und Verletzte liegen auf dem staubigen Boden. Mindestens 378 Zivilisten sind den Angriffen zum Opfer gefallen, tausende Menschen sind auf der Flucht.
11. Mai: Die Bilder des Tages
8 von 12
Ein Polizist hat im Emsland diese Windhose fotografiert. Das Wetterphänomen war etwa fünf Minuten über einem Acker zu sehen.

11. Mai: Die Bilder des Tages

11. Mai: Bilder des Tages

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht ein schwerer Sturm über Süd- und Mitteldeutschland. Eine Frau stirbt, ein Junge ist in Lebensgefahr. Bahn- und …
Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
"Florence" ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht …
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste