19. Mai: Die Bilder des Tages
1 von 19
Knappes Höschen, ein BH mit durchsichtigen Trägern und ein Wimpel in den Farben Blau und Gelb: Mit dieser Kreation ist eine Design-Studentin in Hong Kong (China) beim "Triumph Inspiration Award", einem Wettbewerb für Unterwäsche, an den Start gegangen.
19. Mai: Die Bilder des Tages
2 von 19
Dieser Mann aus Srinagar (Indien) ist arbeitslos. Er ist so verzweifelt, dass er sich angezündet hat, um auf seine Lage aufmerksam zu machen.
19. Mai: Die Bilder des Tages
3 von 19
Wo ist jetzt oben und wo unten? Ein Astronaut schwebt in Richtung Hubble-Teleskop. Die Wartungsarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss.
19. Mai: Die Bilder des Tages
4 von 19
Ein schöner Rücken, kann auch entzücken: die spanische Schauspielerin Penelope Cruz bei einem Fototermin während der Filmfestspiele von Cannes (Frankreich).
19. Mai: Die Bilder des Tages
5 von 19
Ein junges Mädchen blickt aus einem Tempel in Hasanabdal (Pakistan) ins Freie. Mehr als 300 Menschen suchen derzeit darin Schutz vor den Kämpfen zwischen Armee und Taliban im Swat-Tal.
19. Mai: Die Bilder des Tages
6 von 19
Karton-Boxen stehen als Sitzgelegenheiten bereit, die Vorbereitungen sind abgeschlossen: Noch ein Tag, dann wird der Evangelische Kirchentag in Bremen eröffnet. 
19. Mai: Die Bilder des Tages
7 von 19
Alles muss seine Ordnung haben: Drei Tage nach seiner Geburt im Berliner Zoo wird dieses Jaguar-Baby gewogen und vermessen.
19. Mai: Die Bilder des Tages
8 von 19
Langsam geht der Mond im frühen Morgengrauen hinter der Smolny-Kathedrale in St. Petersburg (Russland) unter. Er scheint zum Greifen nah zu sein.

19. Mai: Die Bilder des Tages

Ein küssender Prinz, der Rücken von Schauspielerin Penelope Cruz und ein antiker Fund im Müll. Die Bilder des Tages.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des …
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn reagiert auf das Unwetter.
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr
Orkanböen bis zu 115 km/h: Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief "Friederike" nichts Gutes. Ungemütlich wurde es für Autofahrer schon vorher. Viele kamen bei …
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr
"Matterhorn is back" - Zug nach Zermatt fährt wieder
Schnee satt wie seit Jahren nicht mehr - die Wintersportorte in den Alpen frohlocken, aber erst einmal brachte das schneelastige Wetter akute Lawinengefahr und …
"Matterhorn is back" - Zug nach Zermatt fährt wieder

Kommentare