Unbekannter ätzt Riesen-Herzen in Wiesen

Passau - Mit einer ungewöhnlichen Liebesbotschaft hat im Kreis Passau ein Unbekannter die Polizei auf den Plan gerufen. Der Täter ätzte bei Hauzenberg drei riesige Herzen und auch das Wort “Schatz“ in die Wiesen von zwei Bauern.

Welches Mittel der Romeo verwendete, war zwar nicht klar, die Folgen aber schon: An den betroffenen Stellen wächst nun buchstäblich kein Gras mehr. Die Landwirte müssten die Felder umpflügen und neu einsäen, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Ermittler hoffen nun, mit Hilfe von Hinweisen den unbekannten Künstler zu finden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Sie waren in Frankreich und wollten zurück in ihre Heimat Ungarn, als ihr Bus in Italien in Flammen aufgeht. Bei dem tragischen Unglück nahe Verona sterben zahlreiche …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Umfrage: Mehrheit für öffentliches Stillen
Berlin - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland findet öffentliches Stillen laut einer Umfrage in Ordnung.
Umfrage: Mehrheit für öffentliches Stillen
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet
Am Ort des verschütteten Hotels in Italien ist keine Zeit zu verlieren: Am dritten Tag nach dem schweren Lawinenunglück ziehen Katastrophenhelfer immer noch Überlebende …
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Kommentare