Unbekannter ätzt Riesen-Herzen in Wiesen

Passau - Mit einer ungewöhnlichen Liebesbotschaft hat im Kreis Passau ein Unbekannter die Polizei auf den Plan gerufen. Der Täter ätzte bei Hauzenberg drei riesige Herzen und auch das Wort “Schatz“ in die Wiesen von zwei Bauern.

Welches Mittel der Romeo verwendete, war zwar nicht klar, die Folgen aber schon: An den betroffenen Stellen wächst nun buchstäblich kein Gras mehr. Die Landwirte müssten die Felder umpflügen und neu einsäen, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Ermittler hoffen nun, mit Hilfe von Hinweisen den unbekannten Künstler zu finden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare